us_pura.gif (1182 Byte)
pic_cd_puravida.jpg (9908 Byte)

download.gif (538 Byte) listen/download samples

 

Hören Sie in Ruhe in PURA VIDA hinein. Wir haben für Sie einige Lieder als MP3 zum downloaden bereitgestellt.

Sie können sich aber auch diese ausgewählten Lieder live im Internet mittels Real Player anhören.

Dazu einfach den Link unter der CD anklicken!

"Das Album zeichnet sich vor allem durch die stimmungsvolle, ergreifende Auseinandersetzung mit der Natur aus. Einfühlsame, sanfte Stimmen und weiche Gitarrenklänge im Stil erdiger Gospel- und Bluesexpressionen, dann wieder schwer und mystisch, einem Kirchenchor gleichend, unterstützt von bedrohlichen Trommelschlägen und weinender Shakuhachi Flöte. Das Album entpuppt sich schließlich zu einer sehr gelungenen Melange aus zeitgemäßen Rhytmen, exotischen Tierlauten, gehauchten Flötenklängen, ekstatischen E-Gitarren Ergüssen, stimmungsvollen Chören und dem Gesang von Suzanne Smith und Constanze Holten, der manchmal wirklich unter die Haut geht. Die Musik zeichnet Bilder der Schönheit, Bilder der Natur, Bilder über das Leben, aber auch Bilder über das Sterben." (Wiener Zeitung)

Beim Anhören der Nummern in ihrer vollen Länge kommt erst die Qualität der CD zum vollen Ausdruck. (Daher empfehlen wir Ihnen, alle Nummern zur Gänze anzuhören, und nicht nur die ersten Sekunden anzuspielen.)

Our album is seeking to express the mystical atmosphere of the rain-forest by means of contemporary rhytms: the mystical awakening of nature, the gently flowing brooks, the sense of earthiness, the beauty of the flora, the under-cover threat to endangered fauna, soft tropical downpours and the indemic green. We make use of soft guitar notes, whining Shakuhachi flutes, earthy blues notes, voices which tear at your heart-strings and mystical choirs. The combination of the voices and sounds of the forest dwellers and a classical aria backed by the sound of distant drums blend together to make us aware of our own origins. But there is another underlying message: we use mechanical sounds and strident electric guitar to portray the fact that the rain-forest is threatened with destruction through man’s egoistical shortsightedness. Soft tones rising to a crescendo of wrath and apocalyptic texts set to a heavy beat raise unanswered questions about the fate of the rain-forest.

We end on a happy note as the ‘joie de vivre’ of Costa Rica makes itself heard through the Caribbean party songs.

 

PURA VIDA INHALT

1. What about the forest (5.06)
2. Rainforest fairy (6.54)
3. Clouds over Arenal (4.45)
4. Rising fog (6.23)
5. Union of souls (5.06)
6. All animals (5.36)
7. Apocalypse (8.44)
8. Indian Symphony (6.00)
9. Pura Vida (3.07)

pic_cd_puravida2.gif (25732 Byte)
 

PURA VIDA MUSIKSTIL

Die CD reflektiert ihren poetisch-mystischen Stil, besonders in den folgenden Cuts:

4. RISING FOG
2. RAINFOREST FAIRY
8. INDIAN SYMPHONY
3. CLOUDS OVER ARENAL

Wir möchten Sie aber auch besonders auf die folgenden Mainstream-Nummern hinweisen, die sich durch ihren temperamentvollen Stil auszeichnen:

1. WHAT ABOUT THE FOREST
5. UNION OF SOULS
9. PURA VIDA  -  Die Nummer zum "Abtanzen"

Die aktuelle Situation zum Thema Regenwald spiegelt sich durch einen besonders dramatischen, und ab ca. 3.50 Min. durch einen erdigen, rockigen Stil wieder:

7. APOCALYPSE